Venom Band 6 Insel des Grauens

Zum #spiderfriday widmen wir uns dem nun schon sechsten Band der aktuell laufenden Venom Reihe unter Autor Donny Cates. Der nette Symbiont aus der Nachbarschaft liefert für mich mit jedem Band ab. Venom gehört damit für mich zu den stärkeren Serien im Marvelstall. 

Story 

Carnage ist besiegt, aber so wirklich los ist Eddie ihn noch nicht. Die Avengers rund um Captain America zollen Eddie zwar ihren Respekt und Sohn Dylan ist vermeintlich in Sicherheit, doch eins ist sicher, Knull wird kommen. Zu dem muss Eddie sich noch einmal Carnage stellen um ihn ein für alle mal ein Ende zu machen und das Mysterium um Sohn Dylan geht weiter. 

Einsteigerfreundlichkeit 

Um die Venom Reihe voll genießen zu können sollte man definitiv, dass Event rund um Carnage gelesen haben, sowie auch die komplette Venom Reihe. Ich kann aber auch sagen Ihr werdet es nicht bereuen. 

Zeichnungen 

Mark Bagley liefert mit seinen Zeichnungen einfach ab. Er unterstreicht toll die Story die von Autor Donny Cates abgeliefert wird und bringt einige Panels, an denen ich gerne noch länger verweilt wäre. 

Meinung 

Donny Cates liefert wieder eine unheimlich tolle und teils düstere Story ab. Gerade die Entwicklung von Dylan finde ich sehr interessant und ich bin in der Hinsicht schon sehr gespannt wie sich der Bogen am Ende mit Knull schließen wird. In der Venom Reihe stimmt alles, die Cover sind immer unheimlich toll, die Storys liefern ab und zeichnerisch absolut toll. Wer Venom noch nicht verfolgt, sollte dass definitiv nachholen. Für mich neben Thor, Deadpool und Hulk  eine der stärksten Reihen im Marvelstall. Highlight der Reihe ist für mich auch die Entwicklung der Beziehung zwischen Eddie und Dylan, sowie auch den Tiefgang der Figur Eddie Brook. Venom Band 6 Insel des Grauens bekommt von mir eine klare 10/10. 

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.