Star Wars Rettet Han Solo

Heute ist #starwarssaturday und mit dabei habe ich einen weiteren Band rund um das Event Krieg der Kopfgeldjäger. Luke und Vader auf dem Cover lässt schon das ein oder andere vermuten auf das ich gespannt war, denn das Event spielt nach den Ereignissen aus Episode V. 

Chewbacca hat erfahren, wo sich Boba Fett aufhält, der den in Carbonit eingefrorenen Han Solo bei sich hat. Gemeinsam mit Luke reist er nach Nar Shadaa. R2-D2 hat dabei eine wichtige Nachricht für Luke, die das Schicksal der Jedi beeinflussen kann und Luke muss ich fragen ist er bereit sich noch mal Darth Vader zu stellen ? Welche Pläne verfolgt Leia? Kann man Lando wirklich trauen und welche Rolle spielt Crimson Dawn ? 

Muss man das Event für den Band gelesen haben, um alle Zusammenhänge zu verstehen ja, denn der Band springt an den ein oder anderen Momenten in der Handlung etwas vor, wenn das nicht stört, dann tatsächlich nein man muss das Event nicht lesen, denn der Band macht unheimlich viel Spaß und greift tolle Momente aus Episode V wieder auf. Gerade Luke und Vader betreffend, hier macht der Band so viel Spaß, denn ist Luke bereit dich Vader zu stellen oder keimt in ihm die Angst ? Ist er überhaupt ein Jedi ? Das ist mir ein Teil der Fragen die man sich hier stellen kann oder die sich Luke stellt, denn der ist schon ein wenig am Straucheln. 

Charakterlich gesehen bietet der Band unheimlich viel und schafft den ein oder anderen sehr starken Moment abzuliefern. Sei es ein Luke Skywalker, in dem die Angst aufkeimt sich noch mal seinem Vater zu stellen und vielleicht diesmal nicht lebend aus der Konfrontation zu kommen oder eine Leia Organa, die mit dem Verlust von Han auch ein Stück von sich selbst verloren hat. Das sind tolle Momente und auch einige tolle Entwicklungen beziehungsweise Einsichten dabei, dass ich sagen kann es hat mir wirklich sehr gefallen. 

Die Handlung hüpft an einigen Stellen ein wenig, beziehungsweise überspringt kleinere Konflikte beziehungsweise Auseinandersetzungen. Das mindert ein klein wenig die Flüssigkeit des Bandes und zum anderen hätte ich die Momente Sau gerne erlebt, aber der Band macht auch  sau viel Spaß und weiß zu unterhalten. Gerade die Vergangenheit von Crimson Dawn und Han, sowie Lando wird aufgegriffen und das fand ich echt cool. Aber auch so sind hier einige Handlungsstränge, die abliefern und nicht gerade wenig unterhalten. Insgesamt hat mir die Action hier und der jeweilige Aufbau sehr gut gefallen. 

Die Optik war definitiv sehr schön anzusehen. Ich finds immer klasse wenn man Elemente aus den Filmen nachstellt und diese perfekt 1:1 umgesetzt worden sind, gerade da die Konfrontation zwischen Luke und Vader zu dem besten gehört aus Episode V. Der Band insgesamt hat mir gut gefallen von der zeichnerischen Seite, es gibt hier und da sicher das ein oder andere was man bemeckern könnte und wo ich sage ja das ein oder andere Gesicht hat mir da und da weniger gefallen vom Stil her, aber das ist wirklich meckern auf sehr hohem Niveau, denn grundlegend sieht der Band gut aus. 

Muss ich das Event gelesen haben für den Band gelesen haben ? Ja bedingt, denn die Handlung macht den ein oder anderen kleinen Sprung man kommt zu einem Punkt wo zwei Charaktere aufeinander treffen und ne Seite weiter ist der Konflikt beendet, dass mindert zum Teil das Lesevergnügen, wen aber Sprünge nichts ausmachen der kann hier einfach zugreifen und genießen, denn der Band war ansonsten wirklich stark. Gerade Luke und Leia bekommen einige schöne Momente spendiert, denn die Frage ist bei Luke ist er soweit sich Vader zu stellen und wie schwer ist es für Leia nach dem Verlust von Han wieder zu sich selbst, zu alter Stärke zu finden. Das sind zwei zentrale Themen für mich, die mir unheimlich gefallen haben. Dabei fand ich es toll das die Vergangenheit von Crimson Dawn und Han, sowie Lando aufgegriffen wurde. Die Handlung hat mir insgesamt wirklich toll gefallen und ich wollte unbedingt erfahren wie die Handlung hier zu nem kleinen Ende kommt. Die Zeichnungen haben mir insgesamt wirklich toll gefallen und der Band hat wiedermal einige wirklich tolle Panels zu bieten, dass ich nur sagen kann klasse. Der Band hat mir wirklich sehr gefallen und ich freu mich definitiv auf noch mehr. Star Wars Rettet Han Solo bekommt von mir eine 8/10. 

Vielen Dank an Panini Comics für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars. 

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.