Justice League Odyssey Schlacht um Zeit und Raum

Der #dcdienstag steht ganz im Zeichen der Justice League. Heute hab ich mit dabei den finalen Band der Justice Lesgue Odyssey. Die Reihe hat für mich bisher immer abgeliefert und aufs große Finale war ich wirklich gespannt. 

Story

Darkseid ist. 

Die kleine Gruppierung der Justice League ist besiegt. Cyborg, Starfire und Azrael stehen unter der Kontrolle von Darkseid. Green Jedsica Cruz stellt sich ihren Freunden samt Darkseid entgegen mit einer kleinen Truppe bestehend aus Orion, Red Lantern Dex-Starr, Blackstar und weiteren. Kann die kleine Gruppe den Kampf gewinnen oder wird Darkseid den Sieg davon tragen ?

Einsteigerfreundlichkeit 

Die komplette Reihe steht komplett für sich alleine, man muss nicht wirklich viel nebenbei gelesen haben um in diese doch kleine Reihe einzusteigen. Die Story hat für mich durch die Bank weg gut unterhalten und ich fand zu jedem Charakter hat man in der Reihe etwas erfahren und jeder hatte seine Momente. Das große Finale bietet da keine Ausnahme, gerade Jessica und Cyborg haben einen wirklich tollen Moment. Die Chemie der beiden hat mir schon im Letzten sehr gefallen und gerade hier wird für mich noch eine Schippe draufgesetzt. Aber auch die übrigen Charaktere kommen hier nicht zu kurz. 

Zeichnungen 

Der Band sieht durch die Bank weg einfach auch klasse aus. Es gibt wieder Panels und Seiten die für mich mal sowas von abgeliefert haben und auch der Stil gefällt mir wirklich sehr. Ich finde Bände noch eine Schippe besser, wenn nur ein Stil den kompletten Band lang verwendet wird. Die Zeichner Cliff Richards und Will Conrad haben hier einen absolut tollen Job abgeliefert. 

Feuerwerk von Anfang bis Ende 

Die Finalausgabe ist ein absolutes Actionfeuerwerk von Seite 1 bis zur letzten. Der gesamte Band ist nur die Schlacht zwischen Darkseid und der Justice League, wo ich sagen muss ich hab’s mal absolut gefeiert. Hier und da passiert zwar was vom Plot, aber der Fokus liegt auf der Action und die funktioniert mehr als gut. Gerade auch die verschiedenen Wendungen die uns im Band erwarten habe ich so nicht erwartet und fand sie auch richtig klasse. Es gibt dem Band seinen ganz eigenen Drive und der funktioniert. 

Meinung

Die komplette Reihe funktioniert komplett eigenständig und Fans von Darkseid kommen um die Reihe nicht rum, denn der ist großer Antagonist der Reihe. Die Story hat komplett funktioniert für mich und mich toll unterhalten. Auch das Finale strotzt vor tollen Momenten und Wendungen, die die Story voran getrieben haben. Die Zeichnungen haben von vorne bis hinten gepasst und der Stil im Band hat mir absolut toll gefallen. Tolle Momente hatte hier wieder Jessica Cruz und Cyborg. Die restlichen Mitglieder der zusammengewürfelten Truppe funktionieren insgesamt toll. Das Finale hat toll funktioniert und war ein absolutes Action Feuerwerk. Justice League Odyssey Schlacht um Zeit und Raum bekommt von mir eine 9/10. 

Vielen Dank an Panini Comics für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.