Thor König von Asgard Band 1 Herr der Zerstörung

Am #marvelmittwoch werfen wir mal einen Hammer auf den neusten Thor Band. Autor Donny Cates liefert bei Venom schon mit jedem Band ab und ich war gespannt wie der Mann am Gott des Donners wohl sein wird. Nic Klein ist mir spätestens seit seiner Arbeit an Deadpool ein Begriff. Die Wurfhöhe war also ganz nicht so niedrig.  

Story

Der War of the Realms ist vorbei und endlich herrscht wieder Friede in den zehn Welten. Obendrein ist Thor  König von Asgard. Doch mit dem Friede ist es nicht weit wenn Galactus schwer verletzt in Asgard landet und vom Ende allen Seins berichtet …. den schwarzen Winter. Es braucht weit mehr als einen König um das Übel zu bekämpfen, dass selbst der Weltenverschlinger kalte Füße bekommt. Zeit für den Herold des Donners. 

Einsteigerfreundlichkeit 

Für Neueinsteiger, ist der Band definitiv geeignet. Donny Cates schafft es die Arbeit von Jason Aaron zu ehren und zugleich auch Thor seinen ganz eigenen Stempel zu geben. Wer die Abenteuer von Thor schon länger verfolgt und auch so manch einige andere Reihen verfolgt, weiß wer Beta Ray Bill ist und co. 

Zeichnungen 

Nic Klein hat für mich schon an Deadpool erwiesen, dass er einer der Zeichner ist auf deren Arbeiten ich mich freuen kann. Der Stil passt perfekt zur düsteren Story von Cates und Klein zaubert so manches Panel, welches ich mir gerne an die wand hängen möchte. 

Meinung 

Für Einsteiger ist dieser erste Band definitiv geeignet, wer natürlich ein wenig mehr im Marvel Kosmos unterwegs ist weiß dann auch wer der absolut coole Beta Ray Bill ist. Nic Klein liefert einfach atemberaubend schöne Zeichnungen ab, die die Story perfekt unterstreichen und so manches mal die Kinnlade aufspringen lassen. Autor Donny Cates beweist mit dem ersten Band schon eindrucksvoll mal wieder, was für ein Autor er ist und liefert ein donnerndes Feuerwerk ab. Gerade das Ende lässt für mich viel Raum für Spekulationen und auch so manche Entwicklung im Band lässt ein wenig Raum für ganz neue Geschichten. Schließlich dachte ich nicht, dass ………. würdig ist den Hammer aller Hammer zu halten. Ich kann die Reihe nur wirklich empfehlen , denn für mich reiht sie sich jetzt schon bei Hulk und Venom ein, die für mich zu den stärksten Serien bei Marvel zählen. Thor König von Asgard Herr der Zerstörung bekommt von mir eine donnernde 10/10. 

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.