Future State Gotham 1  

Heute ist #dcdienstag und mit dabei habe ich einen weiteren Band rund um die nahende Zukunft des DC Universums, nämlich einen weiteren Band zu Future State. Es geht wieder nach Gotham City. 

Gotham ist ein Polizeistaat geworden, der Magistrat kontrolliert mit seinen Peacekeepern die Massen. Bruce Wayne ist tot und ein neuer Batman erscheint auf der Bildfläche, soweit so gut. Red Hood ist der einzige der Batfamily der auf der falschen Seite steht und Teil der Peacekeeper wird um all jene zu jagen die gegen die neue Ordnung sind, allen voran der neue Batman. Mit dabei die Batfamily, Harley Quinn, Punchline und und und. 

Future State ist für mich nach wie vor etwas wo ich sagen kann, man kann die Komfortzone mal hinter sich lassen und sich ein bisschen was trauen, dass schafft man für mich in Teilen auch immer wieder und liefert ganz tolle Geschichten ab. Dabei muss ich sagen wer die Abenteuer der Batfamily verfolgt, der kommt gerade Future State betreffend um diesen Band nicht drum herum, gerade Jason betreffend. 

Auch wenn eine 1 drauf ist tut man sich definitiv ohne das Vorwissen hier schwer, da die Handlung der Future State Geschichte rund um die Batfamily hier um ein spannendes Kapitel erweitert wird. Vorausgesetzt ist tatsächlich für den Band, dass man die übrigen Titel gelesen hat ansonsten wird es ein wenig schwer sich zurecht zu finden. 

Die Handlung insgesamt fand ich wirklich stark und die hat ein kleines Detail wo ich sage, ja also Jason da haste dich aber leicht aufs Kreuz legen lassen. Was es natürlich ist möchte ich an dem Punkt nicht verraten, ich kann aber sagen, dass man hier einiges geboten bekommt. Mehrere Handlungsstränge laufen hier ein wenig zusammen und teilweise nebenher. Das macht den Band sehr komplex, man verliert aber nicht die Übersicht. 

Das fand ich in dem Band insgesamt toll gelöst, dass man parallel laufende Handlungen hat und nicht den Überblick verliert, da so mancher Teil auf den vorherigen etwas aufbaut oder zumindest damit zu tun hat. 

Neben Red Hood und co fand ich auch den Auftritt von Punchline beziehungsweise Harley Quinn echt gut und der hat für mich etwas angeteast wo ich schon ziemlich gespannt darauf bin, wer denn da so bedrohliches kommt und wer der neue ….. ist. 

Ich muss ja sagen das Cover fand ich von der Optik her schon ganz cool, der Band ist komplett in schwarz weiß gehalten. Der Band insgesamt sieht vom Stil her ein wenig manches mal aus wie ein Manga, aber das ist keine Kirk den der Band sieht wirklich durch die Bank weg klasse aus auch in schwarz weiß. Einige Panels beziehungsweise Splashpages liefern richtig ab und lassen den ein oder anderen Mund definitiv offen stehen. 

Ich muss ja sagen, die 1 auf dem Band ist ein wenig trügerisch, denn wenn man absolut nichts von Future State gelesen hat, kann man sich hier ein wenig schwer tun, denn bereits etablierte Charaktere wie Red Hood und der neue Batman hatten bereits Abenteuer und treffen hier aufeinander. Dabei kann man wenn man will hier einfach zugreifen, deutlich einfacher ist es aber wenn man bereits Titel von Future State gelesen hat. Die Handlung insgesamt ist sehr rund und macht definitiv Laune. Wir erfahren hier nämlich wieso Red Hood Teil der Peacekeeper ist und ich muss sagen, dass wird noch für ordentlich Zündstoff sorgen. In Kombination mit dem neuen Batman funktioniert er klasse und auch die gesamte Batfamily fügt sich hier gut in die Geschichte ein. Punchline und Harley haben ein interessantes Kapitel und deuten schon an, dass jemand ganz besonderes bald nach Gotham kommt und da bin ich schon sehr gespannt drauf. Die Action kommt im Band insgesamt nicht zu kurz, weiß aber auch sehr zu unterhalten. Mir persönlich hat der Band viel Spaß gemacht und das Cover ist wirklich klasse. Die Optik im Band selbst ist in schwarz weiß gehalten und liefert einige tolle Panels ab, dabei erinnert die Optik ein wenig an einen Manga. Future State Gotham 1 bekommt von mir eine 8,5/10. 

Vielen Dank an Panini Comics für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars. 

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.