Cixin Liu Der Dorflehrer

Heute habe ich einen weiteren Band dabei aus der Reihe Cixin Liu und zwar den Band Der Dorflehrer. Die Reihe steht für mich bisher für absolut tolle Comics und ich hoffe, dass der vorliegende Band keine Ausnahme ist. 

Für Dorflehrer Li ist kein Opfer zu groß für seine Schüler, denn er selbst weiß wie wichtig Bildung ist, denn nur so kann man dem Kreis aus Gewalt und Armut entfliehen. Doch die Dorfbewohner machen es ihm nicht leicht und auch seine eigene Gesundheit, wird ihn zur Wahl bringen sein eigenes Wohl oder Bildung für seine Schüler.  Zur selben Zeit ist ein interstellarer Krieg im Gange, der zwar zu einem Ende führt aber dessen Preis hoch ist. 

Ich muss sagen ich bin in den Comic fantastisch gekommen. Der Band hat zwei große Handlungsstränge, zum einen erleben wir den interstellaren Krieg und auch was nötig ist um den Frieden zu wahren und zum anderen die Geschichte von Lehrer Li. Alles rund um den Krieg und die vorkommenden Arten fand ich interessant und hat mich für meinen Teil wirklich gut unterhalten. Es wurde in meinen Augen relativ viel erklärt, dass man den Konflikt auch nachvollziehen konnte. 

Der stärkere Part der Story, war alles rund um Lehrer Li, die Story hat mich komplett abgeholt. Den Einstieg fand ich schon klasse und desto mehr man erlebt mit den vorkommenden Charakteren, desto mehr schließt man sie ins Herz und desto mehr leidet man selbst, denn Li ist kein Opfer zu groß für seine Schüler und für eine bessere Zukunft für seine Schützlinge. Die Story war absolut glaubhaft und hat mich emotional total mitgenommen, am Ende bin ich dagesessen und musste erstmal einen dicken Klos runterschlucken. Die

Story hat mich sowas von abgeholt und man erfährt auch schön wieso Li seine Schüler so wichtig sind und wieso er selbst sein eigenes Leben opfern würde nur damit seine Schüler Bildung erhalten, ganz großes Kino. Ich möchte nicht zu sehr Spoilern aber alleine der Teil der Geschichte rund um Li und seine Schüler ist absolut klasse und durch die Bank weg lesenswert. 

Die Zeichnungen haben mir ebenfalls sehr gut gefallen und ich muss sagen, der Band hat einige wirklich tolle Panels abgeliefert, wo ich sagen kann, hier hat mir der Part um den interstellaren Krieg ein klein wenig besser gefallen, wo halt einfach j heimlich schöne Zeichnungen vom All zu finden waren. Aber auch die Geschichte rund um Li ist absolut klasse gezeichnet und gibt dem Kuchen die Kirsche auf der Sahne einfach grandios was hier abgeliefert wurde. 

Ich muss sagen der Band reiht sich sehr gut in die Reihe ein und liefert eine Story an die mich schwer schlucken ließ und gegen Ende hat’s mir dann den Mund mal komplett runtergeklappt. Der Band hat sehr mit meinen Emotionen gespielt und mich eine kleine Achterbahnfahrt durchleben lassen. Alles rund um den interstellarerem Krieg fand ich sehr lesenswert und hatte ein paar unheimlich starke Panels. Alles rund um den Lehrer Li und seine Schüler ist ein absolutes Brett und kann ich nur wirklich jedem empfehlen. Die Story hat sich insgesamt toll entwickelt und wir erfahren auch wieso Li seine Gesundheit hinter die Bildung seiner Schüler stellt, absolut grandios absolute Klasse. Die Zeichnungen insgesamt haben mir gut gefallen und man kann den Band einfach schnappen und genießen. Für mich ein absolutes Highlight. Cixin Liu Der Dorflehrer bekommt von mir eine 10/10 und ich kann ihn nur empfehlen ganz großes Kino. 

Vielen Dank an den Splitter Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars. 

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.