Thor Die Rückkehr des Donners

Heute zum #thorsday mal ein Band aus der Marvel Comic Sammlung. Ich hab mir jetzt den ein oder anderen Band, aus der Sammlung bestellt und künftig wird sich hier definitiv, der ein oder andere Band hierher verirren. 

Story 

Die Ragnarök ist vorbei und das Pantheon der Götter rund um Thor ist Geschichte. Doch Thor wird von Dr. Donald Blake im Nichts besucht und bekommt ein unwiderstehliches Angebot …. die Rückkehr ins Sein. Gemeinsam müssen Sie Thors Freunde unter den Menschen finden und Asgard wieder aufbauen. Thor hat aber auch mit Iron Man noch ein Hühnchen zu rupfen. 

Einsteigerfreundlichkeit 

Ich hab vorher natürlich nicht Ragnarök gelesen, aber den ersten Civil War, der noch die ein oder andere Rolle spielt. Man muss aber vorher nichts wirklich gelesen haben.  Autor J. Michael Straczynski schafft toll, auf das voran gegangene einzugehen und es sehr gut in diesem Band zu verarbeiten, wodurch man sich den Band schnappen kann und einfach genießen. 

Zeichnungen 

Die Zeichnungen von Olivier Coipel fand ich unheimlich toll. Meine Erwartungen waren an die Zeichnungen nicht die größten, aber Coipel schafft es unheimlich tolle Panels abzuliefern. Er schafft es für mich einen unheimlich tollen Thor zu zeichnen und auch die Action wird von ihm toll in Szene gesetzt. 

Meinung 

Der Band spielt nach der Ragnarök und dem ersten Civil War. Muss man irgendwas gelesen haben ? Nein. Autor J. Michael Straczynski nimmt toll Bezug darauf und schafft es unheimlich toll, wie im Fall vom Civil War toll kurz und knapp zu erklären was passiert ist und inwieweit Thor davon betroffen ist. Die Zeichnungen von Olivier Coipel fand ich unheimlich schön und haben die Story wirklich toll unterstrichen. Gerade die Action wird unheimlich toll präsentiert. Für mich war, dass definitiv nicht der letzte Band von Autor J. Michael Straczynski an Thor. Schließlich will ich auch noch wissen wann und wie Thor ein ganz bestimmtes Thema mit Iron Man noch klärt. Thor Die Rückkehr des Donners bekommt von mir eine 9/10. 

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.