Avengers Galaktische Götter

Am #thorsday widmen wir uns dem Odinsohn, der jetzt auch als Thor wieder bei den Avengers mit von der Partie sein darf. Jason Aaron der über Jahre hinweg die Figur Thor geschrieben hat, ist Autor der aktuellen Avengers Reihe und heute widmen wir uns seinem Werk Galaktische Götter. 

Story 

Black Panther wird zu Odin eingeladen und bekommt dort die ein oder andere besorgniserregende Nachricht. Thor, Iron Man und Captain America reden über die Zukunft der Avengers. Doch die illustre Runde wird jäh unterbrochen, als sich etwas im Erdinnern offenbart und tote Celestial vom Himmel fallen. Neben den genannten mischen Ghost Rider, Dr. Strange und She-Hulk mit. 

Einsteigerfreundlichkeit 

Ich hab die letzte Avengers Reihe, zumindest das Ende dann in Heftform gelesen und kann schon mal sagen Jason Aaron startet hier eine komplett neue Serie mit neuen Helden und man kann hier sehr gut einsteigen. Wenn man den Marvel Legacy Band gelesen hat, versteht man so manchen Verweis deutlich besser. So mancher Charakter wie der Ghost Rider von dem ich in der Form noch nichts gelesen habe bekommt definitiv genügend Spotlight und man bekommt dadurch einen guten Einblick in die Figur. 

Zeichnungen 

Die Zeichnungen haben mich durch die Bank weg überzeugt und hier gab es kein Panel was nicht schön daher kam. Sie haben die Story schön unterstrichen und ich freu mich schon rein von den Zeichnungen her gesehen auf Band 2. 

Meinung 

Jason Aaron hat mir bereits an Thor sehr gut gefallen und ich finde er hat mit dem ersten Band an den Avengers schon einen tollen Band abgeliefert und definitiv Lust auf mehr gemacht. Wem jetzt die Celestials kein Begriff sind wird sich wie ich vielleicht ein wenig schwer tun, gerade weil auch ich noch keinen Comic hatte wo die werten Wesen mal beschrieben werden. Für Einsteiger ist der Band aber definitiv geeignet. Einen deutlichen Mehrwert hat man natürlich wenn man den Legacy Band gelesen hat, um die Querverweise versteht und auch die aktuellen Reihen verfolgt. Die Zeichnungen haben den Band zu einem tollen Erlebnis gemacht und die gute Story von Autor Jason Aaron toll unterstrichen. Wer die Reihe noch nicht verfolgt kann gerne zugreifen. Sehr interessant finde ich auch mal die Teamwahl, sehr spannend, den von She-Hulk und gerade dem Ghost Rider hab ich absolut nichts gelesen und freu mich mehr von den beiden zu lesen.

Avengers Galaktische Götter bekommt von mir eine 7/10 Punkten und eine klare Empfehlung für jeden der mal in eine Reihe rund um die Marvel Helden einsteigen will.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.