Punisher Freund oder Feind ?

Am #marvelmittwoch schauen wir  uns den dritten und abschließenden Band von Matthew Rosenbergs Run am Punisher mal genauer an. Die ersten beiden Bände fand ich schon unheimlich stark und ich war wirklich gespannt wie Rosenberg, den Feldzug des Punishers zu Ende führt. 

Story 

Nach Punishers kurzem Aufenthalt in Bagalia, darf der Punsiher einen kleinen sonnigen Aufenthalt auf einer kleinen Karibikinsel, wo er so manchen, einen üblen Sonnenbrand bereiten wird. Doch nach einem kurzen Urlaub kommt man immer gerne nach Hause zurück, im Falle von Frank Castle, ist es die Rückkehr nach New York. Der Punisher, wird erst ruhen, wenn er mit Baron Zemo abgerechnet hat und Frank ist nicht allein. 

Einsteigerfreundlichkeit 

Man muss um diese Reihe zu lesen, nicht wirklich viel gelesen haben. Dafür nimmt sich die Reihe, die Zeit, uns genug über Frank zu verraten. Matthew Rosenberg schafft einen tollen kleine Reihe zu erschaffen, die in keiner Punisher Sammlung fehlen darf. 

Zeichnungen 

Szymon Kudranski liefert unheimlich tolle Zeichnungen ab, die die Story von Matthew Rosenberg perfekt unterstreicht und unheimlich toll zum Punisher passt. 

Meinung 

Matthew Rosenberg liefert am Punisher eine unheimlich tolle Reihe ab, die klein und fein ist. Ich bin wirklich froh, dass ich mit dieser Reihe angefangen habe. Für mich als Neueinsteiger am Punisher, ist das definitiv ein absolutes Highlight und ich kann die Reihe nur wirklich jedem ans Herz legen, der Fan ist von Punisher. Die Zeichnungen von Szymon Kudranski passen wie die Faust aufs Auge. Ich hatte mit dem vorliegenden Band eine absolut tolle Zeit und fand es toll, den Punisher in unterschiedlichem Gehege zu erleben. Punisher Freund oder Feind? bekommt von mir eine 10/10. Die Reihe von Matthew Rosenberg war absolut grandios und ich kann sie nur wirklich jedem empfehlen. 

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.