Deadpool Band 2 Kalte Rache

Heute zum #marvelmonday  widmen wir uns dem zweiten Band, der schon abgeschlossenen Deadpool Reihe von Skottie Young, Nic Klein und Scott Hepburn. Der erste war schon echt stark und hat mich toll unterhalten, von daher bin ich mal gespannt wie der zweite wohl so sein wird. 

Story 

Deadpool der Auftragskiller wider Willen, bekommt den Auftrag den Weihnachtsmann zu erledigen, hat mit zwei rivalisierenden Freizeitparks zu tun, und heuert Jessica Jones an um sein gestohlenes Herz zu finden. Zu allem Übel wird Deadpool verfolgt von einem Fehler aus seiner Vergangenheit …. Bühne frei für Good Night. 

Einsteigerfreundlichkeit 

Tatsächlich haben die drei Geschichten weniger miteinander zu tun, wodurch man eigentlich auch kein sonderliches Vorwissen braucht. Band 1 war aber ein solcher Spaß, dass man den nicht auslassen sollte. Für alle die aber wie ich noch keine Deadpool Reihe gelesen haben, können bei der Reihe ohne Probleme einsteigen. 

Zeichnungen 

Wie schon im ersten Teil, find ich die Zeichnungen durchaus gut. Sie sind ein wenig dreckiger und grober, als ich es von anderen Comics so kenne. Ich würde aber sagen, dass das genau zu Deadpool passt. 

Meinung 

Für Einsteiger ist der kurze rund drei Bände umfassende Run von Skottie Young definitiv geeignet. Zeichnerisch wird die Story toll unterstrichen. Autor Skottie Young liefert hier vier Geschichten ab, wo ich eine mehr Feier wie die andere. Mein Highlight war definitiv, die größte Story mit dem guten Good Night, der in seiner Origin sehr an Batman erinnert. Jede Story hat toll unterhalten und hat für den ein oder anderen schmunzelt gesorgt. Ich bin schon auf den dritten und damit anschließenden Band gespannt und auch wie sich Autorin Kelly Thompson an Deadpool schlagen wird. Deadpool 2 Kalte Rache bekommt von mir eine 9/10. 

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.